Keine Aussetzer bei T-DSL

Keine Aussetzer bei T-DSL

Problem:
Bei manchen DSL Systemen kommt es zu unregelmäßigen Aussetzern, die mehrere Sekunden andauern und den User mit der Zeit nerven.

Lösung:
Folgende Schritte sind notwendig, damit diverse Aussetzer unterbunden werden können :
  • Klicken Sie das Symbol Arbeitsplatz und anschließend Systemsteuerung
  • Hier angekommen einen Doppelklick auf Netzwerk ausführen
  • Den Eintrag TCP/IP "Ihre Netzwerkkarte für den NTBA" markieren und auf Eigenschaften klicken
  • Auf dem TAB "IP-Adresse" als feste IP nun die 192.168.1.1 eintragen und 255.255.255.0 als Subnetzmaske
  • Auf dem TAB "WINS-Konfiguration" die WINS-Auflösung deaktivieren
  • Das TAB "Gateway" bedarf keinerlei Eintragungen
  • Unter "DNS-Auflösung" muss die Option "DNS aktivieren" eingeschalten werden und als Host die T-Online Nummer, als Domäne "dialin.t-online.de" eingetragen werden (keinen DNS-Server eintragen!)
  • Auf dem TAB "Bindungen" die Datei- und Druckerfreigabe deaktivieren
  • Öffnen Sie im Verzeichnis "c:windows" die Datei "hosts" (ohne Dateiendung!) bzw. legen Sie diese Datei mit folgenden Einträgen an :
    127.0.0.1 localhost
    192.168.1.1 T-Online Nummer.dialin.t-online.de
  • Datei speichern (mit dem Notepad muss der Dateiname in Anführungszeichen eingeschlossen werden, sonst wir die Endung mit ".txt" ergänzt. Anschließend das System neu starten und die DSL-Hänger dürften Vergangenheit sein.
© www.dirkvader.de